Elterndelegierte

 

Zu Beginn des Schuljahres werden in jeder Klasse 1-2 Elterndelegierte gewählt. Damit kann der Informationsfluss zwischen Schule und Eltern gewährleistet und optimiert werden. Die Delegierten vertreten die Interessen der Klasse und sind das Bindeglied zwischen Eltern, Lehrer/Lehrerinnen und dem Vorstand der Elternvereinigung.

Die gewählten Elterndelegierten treffen sich zweimal jährlich mit dem Vorstand  der Elternvereinigung und Vertretern der Schule. Damit soll ein guter, gegenseitiger Gedankenaustausch gewährleistet sein. Mit Delegierten aus allen Klassen können Anliegen und Probleme Eltern/Schule aber auch Schule/Eltern schneller erkannt und entsprechend darauf reagiert werden.

 

 

Interessante Zeitungsberichte für die Elterndelegierten

http://www.nzz.ch/wissen/bildung/ein-paedagogisches-ritual-ueberlebt-1.18158736